Archive for the ‘Amateur Telefonsex’ Category

Telefonsex im Internet

Dienstag, April 9th, 2013

Im Internet passiert so einiges. Viele bekannte Dinge werden abgelöst bzw. verlagern sich einfach in das World Wide Web. Dazu zählt auch der gute alte Telefonsex. In Pornoheften und Zeitungen konnte man sich früher eine günstige Telefonsexnummer suchen und nach Lust und Laune Telefonsex genießen. Heute kann man sich die Nummern aus dem Netz heraussuchen. Neben Telefonsex kann man auch noch guten Cam Sex Live machen. Man sieht beim Cam Sex die Mädels genau vor sich. Das gab es früher natürlich nicht. Da musste man seinen Phantasien freien Lauf lassen.

Vorteile von Web Cam Sex

Die Vorteile von Telefonsex mit Cam liegen auf der Hand, denn man sieht, mit wem man spricht. Somit haben es Fakes heute verdammt schwer. Und von wegen Sexspielzeug, bei der Cam sieht man genau, ob die Dame wirklich mit Spielzeug hantiert oder nicht. Dies konnte man beim Telefonsex nicht überprüfen.

Die Mädels arbeiten als Senderinnen und bieten ihren Fans neben Live Cam auch kleine Filme und Bilderserien an. Höhepunkt ist für viele Camsex Liebhaber der Cyberdildo. Das ist eigentlich ein Vibrator, der an den Computer der Dame angeschlossen wird. Über seinen Rechner kann nun der Empfänger, also der Camgeniesser, die Stärke regulieren. Wenn man also eine Frau zum Orgasmus bringen möchte, dann sollte man Camsex mit Vibrator ausprobieren.

Livestrip und simulierten Analsex ist ebenfalls drin. Beliebt sind auch Natursektvorführungen. Für jeden Mann ein unvergessliches Erlebnis. Wer traut sich das schon, seine eigene Frau zu bitten, dass diese mal auf den Tisch steigt, dort in die Hocke geht und eine kleine Natursektparty veranstaltet. Dazu sind wohl nur wenige Männer in der Lage.

Wer in einer festen Beziehung ist, der sollte aufpassen. Sollte die eigene Frau ihren Mann bei einer Natursektparty im Internet erwischen, dann kann das zu Stress führen. Vielen Frauen werten dieses doch unbeschwerte Vergnügen teilweise wie Fremdgehen, obwohl gar nichts passiert ist.

Wenn man also Cam oder Telefonsex macht, sollte man sich vergewissern, dass die eigene Frau nicht da ist oder schon sehr tief schläft. Telefonsex im Internet macht einen riesen Spaß.

Telefon Sex

Dienstag, Februar 5th, 2013

Zum Glück gibt es heute guten Telefon Sex der unterschiedlichsten Sorte. Wenn die Frage also lautet, wo kann man stöhnen hören, dann lautete die Antwort: Na bei uns natürlich. Stöhnen von anderen zuhören, kann einen selber richtig geil machen. Dazu muss man nichts weiter tun, als unsere 0900er Nummer anzurufen. Da zahlst du nur das reine Stöhnen ohne Operator versteht sich. Du wirst also sofort durchgestellt und kannst dir dabei schön deinen Schwanz massieren.

Hattest du schon mal das Vergnügen mit zwei Mädels am Start zu sein? Dann höre bei uns rein. Wir treiben es auf unsere Line auch ziemlich geil, nämlich immer dann, wenn uns die Gespräche mit den Männern so geil machen, dass uns die Muschi tropft. Dann kommt meine Freundin zu mir und fährt mir frech mit ihrem Zeigefinger durch meine nasse Muschi. Wir arbeiten ohne Slip, doch das versteht sich von selbst.

telefon sex

Wer bei uns Telefon Sex machen möchte, der hat beim Vorstellungsgespräch ohne Slip zu erscheinen. Die Mädels müssen wissen, dass man uns durchs Telefon sehen kann. Also muss man sich immer sexy präsentieren. Erscheinen zur Arbeit ohne Slip ist also Pflicht.

Diese Kleiderordnung gilt aber nicht für unsere Dominas. Im Gegenteil, die Mädels behalten alles an. Obwohl man zugeben muss, dass die langen Beine und großen Brüste in so einem Leder, Lack oder Gummidress verdammt gut aussehen.

Wenn unser Lady Klara dann an unseren Spielchen teilnimmt, dann muss man ihr nur den Reißverschluss ihres Gummianzugs öffnen und schon springen einem zwei prall gute gefüllte und furchtbar nasse Schamlippen entgegen. Was für ein geiles Bild, wenn dann der Muschisaft mit dem Zeigefinger nach hinten über den Arsch gezogen wird.

Wenn ein Sklave anwesend ist, dann kann dieser gleich die Saftspur ablecken. Ist alles schön sauber geleckt, dann darf er eine von uns auch mal ficken.

Telefon Sex kann so geil sein. Vor allem von Handy macht es super Spaß, wenn man sich gegenseitig aufgeilt.

Telefonsex lauschen zum Fest

Dienstag, Dezember 18th, 2012

Wer geile Sexgeschichten am Telefon lauschen will, der sollte unsere 0900er Nummer wählen. Bei dem ganzen Stress zum Fest ist das sicher eines deiner besten Weihnachtsgeschenke, die du dir selber machen kannst. Schließe die Augen und gebe dich deinen erotischen Phantasien hin. Lass uns diese tauschen, bis wir beide einen Höhepunkt erlangt haben. Danach gehst du wieder zur Weihnachtsfeier zurück und schaust entspannt in die Glotze.

Da du sicher an Weihnachten ohnehin keinen Sex von deiner Frau bekommst, machst du lieber Sex mit mir und zwar im Kopf. Und dieser Sex wird bei jedem Telefonat mit mir anders sein. Lebe deine geheimsten Wünsche und Träume lustvoll mit mir aus.

Für guten Telefonsex benötigen beide Partner das richtige Einfühlungsvermögen. Stimmen unser Gedanken und Vorlieben überein, dann können wir unseren Austausch vertiefen und uns treiben lassen. So wie das auch am Anfang einer jeden Beziehung ist. Nur leider wird nach gut einem Jahr alles Routine und damit langweilig.

Viele Männer haben deshalb extremen Stress an Weihnachten. Vor allem, wenn die gesamte bucklige Verwandtschaft zusammen kommt und man kaum noch ein ruhiges Plätzchen für sich findet. An solchen Tagen braucht die Seele eine Auszeit und dein Schwanz etwas Bewegung. Beides kannst du bei Telefonsex Kostenlos finden.

Was an Weihnachten auch immer gut geht, sind heiße Rollenspiele. Mit gewissen Rollen im Kopf kann man sich in das Abenteuer Telefonsex stürzen. In ein solches Rollenspiel fließt nicht nur unser gemeinsamer Saft ein, sondern auch unsere Gedanken, Emotionen und Empfindungen.

Du wirst mich sicher öfter anrufen, denn so viel Spaß am Fest bekommst du nur bei mir. Ich kann bei dir für eine Orgasmusverzögerung sorgen. Hast du so etwas schon einmal erlebt? Dann denke an mich an Weihnachten und führe dein ganz individuelles Telefonsexgespräch mit mir. Dabei können wir beide in jede erdenkliche Rolle schlüpfen. Gönnen dir Telefonsex lauschen zum Fest.

Telefonsex Amateure

Montag, Juli 2nd, 2012

Du bist also einer von denen, die keinen Profi am Sextelefon haben wollen, sondern lieber Amateure? Frauen, die aus Lust und Laune heraus Telefonsex anbieten und meist ganz normale Hausfrauen oder Studentinnen sind? Ja, ich kann dich verstehen, denn bei den Amateuren ist einfach mehr drin und da geht die Post ganz anders ab, als bei den abgebrühten Profis, denen du nichts mehr vormachen kannst.

Ganz beliebt bei unseren Kunden sind die Amateure Ostfrauen. Die sind besonders scharf und kennen überhaupt keine Tabus. Mit denen kannst du deine Lust grenzenlos ausleben. Die sind für alles zu haben, diese geilen Luder. Die wollen die Schwänze in jedes Loch und können von deinem Sperma überhaupt nicht genug kriegen. Also ruf an und fick die Telefonsex Amateure. Gib ihnen das, wonach sie verlangen.

Besonders geeignet sind die Amateure am Sextelefon für Sklavendienste. Suchst du eine richtig hörige Sklavin, dann musst du bei den Profis gar nicht suchen. Frauen die wirklich dienen wollen, findest du dort nicht. Dafür brauchst du einen privaten Kontakt. Eine geile Telefonsexschlampe, die noch weiß, wie man einem Mann dienst.

Also ruf doch mal unsere Hotline an und such dir von unseren Telefonsex Amateuren eine geile Schlampe aus. Ganz egal, ob die Handysex willst, oder vom Festnetz aus anrufst – unsere Preise sind fair und du bekommst keine Extrakosten auf’s Auge gedrückt. Mehr muss man doch wohl nicht sagen oder? Also hol dir die Fickschlampen ans Telefon und gönn dir jetzt gleich noch den Spaß mit einem heißen Telefonsex Amateur Luder.

Amateur Telefonsex mobil

Donnerstag, Juni 21st, 2012

Amateur Telefonsex mobil ist immer noch der beste Sex am Telefon, den es gibt. Bei Profis kommst du nicht so richtig auf deine Kosten, das habe ich schon von vielen Kunden gehört. Bei Profi-Telefonsex kostest jeder Sonderwunsch auch extra. Das passiert dir bei Amateurtelefonsex nicht.
Vielleicht liegt es einfach daran, dass ich meinen Job als Telefonsexluder wirklich liebe und ihn nebenbei mache. Eigentlich bin ich Studentin und bereite mich gerade auf mein Staatsexamen vor. Da kommt mir so eine Telefonsexnummer zwischendrin genau richtig. Ein wenig Ablenkung kann ja nicht schaden. Außerdem bleibe ich dann bei Laune und mein Gehirn wird auch noch durchblutet.

Wie sieht es mit dir aus? Hast du schon Erfahrung mit einer Telefonsexnummer Amateure gemacht? Waren die gut? Bestimmt und wenn nicht, dann hast du sicher nicht mit mir telefoniert. Ich stehe ja besonders auf ausgefallenen Telefonsex. Nicht die billige Stöhnnummer mit „Ja fick mich, ja mach’s mir, du Hengst.“ Das ist doch öde und macht keinen Mann an, oder?
Du gehörst doch sicher zu den anspruchsvollen Männern, die auf der Suche nach etwas Besonderem sind. Da kann ich dir mit Stöhnen nicht kommen. Darum gibt es bei mir viel mehr. Telefonsexspiele, Fetisch-Spiele und du kannst mir auch deine ganz besonderen Wünsche verraten, die dir vielleicht sonst bei einer Profi-Nummer noch niemand erfüllt hat. Ich bin bereit. Amateurtelefonsex und sonst nichts.

Es ist übrigens besser, wenn du mich mobil anrufst. das kostet zwar ein paar Cent mehr, lohnt sich aber, weil du eben auch anonym bleiben kannst und deine Frau nicht gleich die Nummer auf der Familienrechnung sieht. Bis gleich, ich freue mich auf deinen Anruf bei meiner Amateurhotline mobil. Amateure arbeiten mit 0900 Servicenummern.