Archive for the ‘Telefonsex’ Category

Telefon Sex Privat

Sonntag, Februar 24th, 2013

Hast Du Sonntagabend auch immer Langeweile? Ich kann dir Telefon Sex Privat bieten, nach dem ich gestern wieder unterwegs war, aber nichts fürs Bett gefunden habe, bin ich nun erst recht geil. Wie sieht es bei Dir aus? Warst Du auch gestern unterwegs? Wollen wir uns über unsere Sex Fantasien austauschen? Ich wäre bereit, bist du es auch?

Lass mich deine Sex Wünsche hören, denn ich denke, dass bei gutem Telefonsex Privat diese mit Sicherheit noch gefördert werden können. Stell dir vor, du sagst mir, was du geil findest und erzähle dir meine geheimsten Wünsche. Komm, das machen wir.

Ich habe solche Lust auf scharfen Telefonsex. Melde dich doch bei mir. Meine Muschi ist nass und meine Nippel stehen wie eine eins. Meine Titten sind fest, schön griffig also. Stehst du mehr auf Titten oder auf Arsch?

Bei mir kannst du beides bekommen. Ich werde es dir so megamäßig am Telefon besorgen, dass es dir schwindlig wird. Du spritzt ab, wie noch nie. Was würde ich geben, wenn ich dann dein Sperma lecken könnte.

Du packst meinen Kopf und drückst ihn auf deinen Schwanz. Ich umschließe mit meinen Lippen deine Eichel und spüre den warmen Spermastrahl in meinem Mund. Köstlich. Dann lecke ich dir jeden Tropfen von deiner Schwanzspitze. Wenn ich deinen Schwanz noch gut massiere, kommt bestimmt noch mehr Sperma raus. Spermaspiele sind eine Vorliebe von mir.

Am liebsten werde ich von mehreren Männern gleichzeitig angespritzt. Dabei liege ich in der Mitte eines Rondells in einem Pornokino. Die Männer sind alle gut gebaut und aus Westeuropa. Ich mag nämlich keine Südeuropäer, alles dumme Machos, die nach zwei Minuten abspritzen. Kein Wunder, dass die ihre Frauen verschleiern müssen, sonst könnte ja mal ein richtiger Steher bei der Maus vorbei schauen.

Schießerei im Puff

Freitag, August 17th, 2012

Heute morgen gab es in Berlin eine Schießerei in einem Puff. Die Rechnung war den Gästen wohl zu hoch – jedenfalls wollten sie nicht zahlen, haben statt dessen die Schreckschusspistolen gezogen und sind nachdem sie vier Sicherheitsleute verletzt haben, geflüchtet. Ich sage es ja immer – lieber Telefonsex statt fremdgehen oder Nutten – Telefonsex ist wenigstens sicher.

Da kannst du dir keine Krankheit einfangen, du liegst nicht mit einer anderen Frau im Bett und musst dich im Fall, deine Frau erwischt dich, dafür rechtfertigen und auch sonst hat Telefonsex etliche Vorteile, die dir wahrscheinlich erst klar werden, wenn du es ein paar Mal probiert hast.

Telefonsex ist sicher – jedenfalls, wenn du ein bisschen aufpasst und dich vor reißerischen Telefonsex kostenlos Angeboten fernhälst. Die können nämlich schnell zur Kostenfalle werden, wenn du nicht aufpasst und ganz genau liest, was sich hinter den kleinen Sternchen neben dem Angebot verbirgt.

Aber du bist ja ein schlauer Mann und statt jetzt hier über Telefonsex sicher und Billigsexnummern zu reden, sollten wir lieber telefonieren. ich bin nämlich geil auf eine Telefonsexnummer. Mein Dildo liegt bereit und ich freue mich schon darauf, von dir zu hören, was ich jetzt mit ihm anstellen soll, damit du am Sextelefon meinem Stöhnen lauschen kannst. Du bist doch ein Mann mit Fantasie, oder?

Vielleicht bist du aber auch ganz schüchtern und brauchst ein bisschen Nachhilfe in Sachen Sex? Dann ist meine Sexhotline ideal für dich. Einfühlsam führe ich dich in die Welt der Erotik ein. Lass dich von mir verführen und dich in die Kunst der Verführung einweihen.

Telefonsex anonym

Donnerstag, Juli 26th, 2012

Wir Mädels können verdammt viel. Fast jede von uns hat in Sachen Sex schon so einiges erprobt. Wir wissen also, wovon wir reden. Alles geile Hausfrauen, die auf deinen Anruf warten. Für gestresste Geschäftsmänner ist Telefonsex ohne warten wichtig. Zwischen den ganzen Termin sollte man als guter Kaufmann ruhig mal einen gepflegten Orgasmus am Telefon einbauen. Das beruhigt und man fährt wieder runter. Der nächste Termin kann kommen. Nur muss man aufpassen, dass in seinem Kopf nicht noch all die Phantasien umherirren, die man gerade am Telefon erfahren hat. Da Manager meist nur ihr Handy dabei haben, lohnt sich Handysex ganz besonders. Damit sind wir auch schon beim Thema. Telefonsex anonym können wir bieten, aber Telefonsex gratis ist leider nicht drin. Dafür sind die Telefonsex Nummern vom Handy günstig, da es hier keine Blocktarife gibt. Wenn Du lieber eine Sexhotline vom Band hören willst, also gar nicht mit uns reden möchtest, dann wähle eine 0900 Sexnummer, hinter der wir eine Aufzeichnung über unser Liebesleben hinterlegt haben. Du kannst also bei unserem letzten Besuch im Swingerclub livedabei sein. Da ging es wieder so richtig gut zur Sache. Wir haben uns zwei guten Typen ausgesucht und kamen mit denen an der Bar ins Gespräch. Es dauerte nicht lange und wir sind alle vier nach oben verschwunden. Was dann folgte, kannst du dir sicher denken. Bei uns ging richtig die Post ab. Wenn du wissen willst, wer von uns oben und wer unten gelegen hat, dann höre einfach mal rein.

Telefonsex Frauenkleider

Freitag, Juli 20th, 2012

Gestern hatte ich einen Anrufer, der wollte mit mir telefonieren, während er Frauenkleider trägt. Ich fand diesen Wunsch überhaupt nicht absonderlich. Im Gegenteil – ich weiß, dass es eine heimliche Fantasie von vielen Männern ist, in Frauenkleider zu schlüpfen, sich Strumpfhosen über die Beine zu streifen, oder Frauenslips unter dem Business-Anzug zu tragen. Damit sind sie den Frauen nahe und es ist unheimlich erotisch.
Also warum nicht Telefonsex Frauenkleider. Zieh die Fummel an, leg den besten Lippenstift auf und dann ruf mich an. Ich lass mich gern auf ein Rollenspiel ein, oder du erzählst mir einfach von deiner Leidenschaft, falls du es noch heimlich tust und dich dafür schämst. Für solche Fälle ist Telefonsex eine gute Sache – hier bist du mit all deinen Fantasien wirklich gut aufgehoben. Keiner, der dich auslacht oder dich für irgendetwas verurteilt und wenn du es geil findest, dir im Taucheranzug einen runterzuholen, während wir telefonieren, oder Windeln zu tragen, wie ein kleines Baby, dann ist das alles in Ordnung. Dafür bin ich da – ganz privat, nur für dich und deine Leidenschaft.

Also ganz egal, ob Windelsex oder Frauenkleider. Ruf mich auf meiner Sexhotline an und lebe deine Lust mit mir aus. Ich habe wirklich eine Leidenschaft für jeden besonderen Fetisch. Ich schlüpfe auch gern in andere Rollen und wenn du mal die Frau sein willst, dann bin ich für dich der Mann, schiebe dir deinen Rock hoch und ficke dich so richtig durch. Sag mir nur, wie du es am liebsten hast und du bekommst es. Telefonsex Frauenkleider ist unglaublich vielfältig und wir halten, was wir versprechen.

Telefonsex Dolly

Mittwoch, Juli 18th, 2012

Wenn ich meinen Account hier öffne, dann begrüßt er mich mit den Worten „Hello Dolly“. Ich finde das sehr süß und habe den Namen übernommen. Wenn du mich also am Sextelefon sprechen willst, dann frage nach Dolly. Der Name passt perfekt zu mir. Ich bin ein bisschen runder, oder sagen wir besser – sehr weiblich. Meine Kurven werden dir gefallen. Ich jedenfalls mag meinen Körper sehr und ich mag es, ihn lustvoll einzusetzen. Darum liebe ich diesen Job hier.

Telefonsex Dolly erfüllt dir deine sexuellen Wünsche und wenn du Nähe suchst, weil du dich einsam und verlassen fühlst, dann bist du bei mir auch genau richtig. Ich höre mir gern deine Sorgen und Probleme an und gebe dir einen mütterlichen rat. Aber erst, nachdem wir geil gefickt haben, das gehört dazu. Dann bist du entspannt und wir können noch ein bisschen ganz privat plaudern. Telefonsex Dolly ist keine Abzock-Sexhotline sondern dein ganz privater Draht zu mir und zu unglaublich genussvollem Telefonsex. Hier bei mir kannst du die Bilder, die du im Kopf hast ausleben. Hier bei mir kannst du dich fallen lassen. Ich kümmere mich um dich und um deinen Schwanz. Wenn er in meinem heißen Mund steckt und ich dir einen blase, dann wirst du selig sein und genießen.

Also hab keine Scheu, mich anzurufen und dir dieses Vergnügen zu gönnen. Privater Telefonsex mit Dolly kostet nicht mehr als das, was du bei einer ganz gewöhnlichen Sexhotline auch hinblättern müsstest. Nur, dass es bei mir eben viel privater zugeht und du nicht in einem Callcenter landest, sondern direkt in meinem Schlafzimmer.