Posts Tagged ‘Telefonsex ohne abo’

Telefonsex Anzeige

Freitag, Juli 16th, 2010

Jeder kennt sie, die Anzeigen mit den offensichtlichen Absichten. Aufgeschlossene junge Frau oder Pärchen für erotische Abenteuer gesucht. Alles natürlich ganz diskret. Doch irgendwie hatte es mich eins Tages gepackt und ich habe mich auf so eine Anzeige gemeldet. Ich hatte mir so meine Gedanken gemacht, dass womöglich ein älterer Herr sich die Kosten für einen Bordellbesuch sparen möchte und war doch dann sehr überrascht, was wirklich auf mich zukam. Vieleicht suchte er auch einfach nur eine Professionelle. Da ich seit Monaten keinen Sex, außer am Telefon hatte, und meine letzte Affäre zwar verdammt gut aussah, aber ein kompletter Versager war, der noch bei Mutti wohnte, meldet ich mich spontan auf die Anzeige. Im Grunde war ich notgeil, sonst hätte ich so etwas nie getan. Ich nahm via Chiffre Kontakt auf und bekam sofort eine Rückmeldung in Form eines wunderschönen Blumenstraußes. An dem Strauß war eine Karte befestigt mit einem Termin. Das Lokal kannte ich, doch der Termin sollte erst in einer Woche stattfinden. Das macht mich schon wieder geil, ein Typ der mich warten lässt, wo gibt es denn so was, fragte ich mich. Endlich rückte der Tag unserer Verabredung näher. Ich konnte es kaum noch erwarten und befriedigte mich die ganze Woche selbst mit dem Bild eines wilden Unbekannten im Kopf. Am Tag des Dates zog ich mir mein kleines Schwarzes an, hohe Schuhe und brachte meine langen Haare auf Vordermann. Ich rasierte mich gründlich, machte meinen Po sauber, man weiß ja nicht ob der Typ auch auf Analsex steht und ging zu unserem Treffpunkt. Ich war wirklich überwältigt, denn auf mich kam ein großer Mann zu, muskulös mit lächelnden Augen. Er legte gleich zur Begrüßung seinen kräftigen Arm um meine Hüfte und zog mich an sich heran. Dabei konnte ich sein tolles Parfüm riechen. Mir schoss der Saft in die Muschi. Am liebsten hätte ich es sofort vor allen Leuten auf dem Tisch des Restaurants getrieben, doch ich musste mich noch gedulden. Der Abend war noch jung und die Chemie stimmte auf den ersten Blick.